Zum Vergrößern bitte ins Bild klicken.

zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
 
Kloster Wulfshagen - Ein Ort in Nordvorpommern

Nicht weit vom Landstraßendreieck Ribnitz-Damgarten, Marlow und Sanitz liegt das 60-Seelen-Dorf Kloster Wulfshagen.

Ein Kloster sucht man hier allerdings vergebens. Den Namen bekam der Ort, weil er früher zum ehemaligen Kloster in Ribnitz gehörte.

Kloster Wulfshagen liegt eingebettet zwischen Pferdeweiden und Ackerflächen in einem Gürtel von wunderschönen Mischwäldern. Seit Jahrhunderten ist hier der Storch zu Hause. Die Fachwerkkirche auf einem Hügel, eine Parkanlage, Teiche und die Pferde auf den Weiden bieten ein idyllisches Bild.

 

Termine 2017


Sonnabend, den 08. Juli 2017 um 19.00 Uhr
Musik vom Hofe Toledos und der Alhambra
Maurische -  Jüdische - Christliche Lebenswelten
Cantigas De Santa Maria – Sefardische Lieder –  Spanische Renaissance

Sabine Loredo Silva – Mezzosopran
Irene Aristei – keltische Harfe


Eintritt frei – um Spenden  wird gebeten

       
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken